• CASCAT ist ein dynamisches und innovatives Unternehmen der industriellen Biotechnologie. Unsere Expertise liegt in der intelligenten Kombination von chemischen und biologischen Katalysatoren für eine effiziente Produktion von Grund- und Feinchemikalien. Hierfür erarbeiten wir in enger Kooperation mit unseren Partnern und Kunden neue Prozessrouten. Ziel ist die Bereitstellung chemischer Verbindungen mittels einer kosteneffizienten Produktion.

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Start des Verbundprojektes PFIFF – Polymere Fasern aus biobasierten Furanoaten

30. Oktober 2017
Im Oktober startete das Verbundprojekt PFIFF im Rahmen der Ausschreibung “Maßgeschneiderte Ihnhaltsstoffe” des BMBF. Ziel des Projektes ist es Methoden der synthetischen Biologie und chemisch-enzymatischer Synthesen zur Entwicklung neuer und nachhaltiger Produktionsketten für 2,5-furandicarbonsäure zu verbinden und deren Präkursor 5-HMF aus organischen Abfallprodukten zu nutzen. Diese Moleküle sollen als Ausgangsmaterial für eine Vielzahl von maßgeschneiderten […]

1. Strategietreffen der Chemie(-wende) Startup Szene

25. Juni 2017
Am 22.6.2017 fand das erste Strategietreffen der deutschen Chemie(-wende) Startup Szene in Berlin als Teil des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V. mit freundlicher Unterstützung von Covestro und Henkel statt. CASCAT war bei diesem Treffen vertreten, um die Zukunft der deutschen Startup Szene aktiv mit zu gestalten und grundlegende Entscheidungen frühzeitig mit zu tragen. Junge Unternehmen sind ein […]

Investition in den „Werkzeugkasten“ der Natur

2. Juni 2017
Weg vom Erdöl — mit dem „Werkzeugkasten“ der Natur Straubing, 01.06.2017 (lifePR) – Wie Biomasse zukünftig Erdöl in der chemischen Industrie ersetzen soll, erforscht ein junges Unternehmen im niederbayerischen Straubing. Wichtige Industrie-Grundstoffe sollen künftig aus Zuckerrüben oder Stroh statt aus Erdöl gewonnen werden und somit einen Beitrag zu einer nachhaltigen und erneuerbaren Wirtschaft – kurz […]

Comments are closed.